• Home
  • Archiv
  • 06.11.2017 - kleine Talente kommen groß raus beim Kids Cup 2017


06.11.2017 - kleine Talente kommen groß raus beim Kids Cup 2017

Naila. Über 150 Teilnehmer machten sich am 28.10.2017 auf dem Weg nach Naila in Oberfranken. Zum ersten Mal wurde das Event der Bayerischen Karate Jugend offen ausgetragen, so das auch Starter/innen aus dem angrenzenden Sachsen und Thüringen anreisten. Von den 24 teilnehmenden Vereinen kamen die meisten bayerischen Meldungen aus Waldkraiburg, Kempten, Straubing und Naila selbst. Aus Hirschberg an der Saale (Thüringen) reiste ein 13-köpfiges Team an, um sich einige Platzierungen am bayerischen Kids-Turnier zu erkämpfen.

Die insgesamt gute Stimmung unter den Trainern und Betreuern spiegelte sich auch bei ihren Schützlingen auf der Wettkampffläche wieder, welche sich hier ohne Leistungs- und Qualifizierungsdruck neue Erfahrungswerte erarbeiten konnten. Walter Sosniok eröffnete pünktlich um 10.15 Uhr die Meisterschaft, nachdem der 2. Vereinsvorsitzender Alexander Murin des Karate-Dojo Naila die angereisten Gäste begrüßte und Franz Ippisch den obligatorischen Kampfrichtergruß zelebrierte.


1DX 2332

1DX 2396

1DX 2464


Die teils noch zaghaften Darbietungen der darauffolgenden „Ministars“ lies so manchen Kampfrichter heimlich schmunzeln. Einige unter den jungen Stars zeigten jedoch bereits eine große Portion an Wettkampferfahrung, so das man schon beim Einmarsch auf die Kampffläche die Dominanz zum Rest erkennen konnte. Besonders aufgefallen ist hier Alexandra Wolf vom Asia Sports Waldkraiburg. Das sympathische 10-jährige Mädel hat mit 4 Jahren Karate angefangen und startete kürzlich an der Deutschen Meisterschaft der Schüler, bei der sie sich den Vize-Titel in Kata-Einzel erkämpfen konnte. Ohne große Probleme erkämpfte sie sich sowohl in Kata, als auch in Kumite jeweils die Goldmedaille. Sicherlich wird man von diesem Nachwuchstalent noch viele Erfolge feiern können.

1DX 2537


Lokalmatador Paul Hörner aus Naila gewann erst in Forchheim frisch seinen Bayerischen Meistertitel. Leider gab es für Ihn beim Kids-Cup in der Kategorie Ministars +135cm mit nur einen weiteren Starter keine große Konkurrenz, freute sich aber dennoch nach seinem erfolgreichen Kampf, über eine weitere Goldmedaille. Durch Tim Ritter (Karatekids +140cm), Paul Georg Burger (Kata Oberstufe, Youngsters) und Helena Brunner (Kumite, Youngsters -150cm) blieben noch weitere drei Erstplatzierungen beim oberfränkischen Ausrichterverein KD Naila. Auch für das am weitgereiste Team aus Kempten hat sich der Ausflug gelohnt. Alina Grillinger (Kata Unterstufe, Karatekids) und die Katamannschaft der KarateKids holten jeweils einen ersten Platz.

Die größte bayerische Medaillenausbeute teilten sich wohl das Karate-Dojo Straubing mit den vielseitigen Schützlingen von Wolfgang Seidel und dem talentierten Nachwuchs vom Asia Sports e.V. Waldkraiburg durch Vereinsleiter Adnan Akgün. Das Team aus Straubing hatte die amtierende Deutsche Meisterin Elisabeth Berger in ihren Reihen. Leider konnte sie sich in ihrer Kategorie der Kata Oberstufe Youngsters unter den 11 gemeldeten Starterinnen nicht durchsetzen. Siegreich ging hier Anna Braun vom TV Burglengenfeld aus dem Rennen.

1DX 2932

1DX 2910


Kampfrichterreferent Franz Ippisch und sein Vertreter Gunnar Anton hatten stets ein wachsames Auge auf ihre auch teilweise noch eher unerfahrenen Bezirkskampfrichter bzw. den Kollegen aus Sachsen, die unseren Kids-Cup hier unterstützen. Probleme bei Entscheidungen, die auf die Unerfahrenheit der Kampfrichter zurückzuführen ist, konnten gerade im Kumitebereich direkt auf der Kampffläche besprochen und revidiert werden.

Das lokale Ärzte und Sanitäterteam hatte glücklicherweise keine gravierenden Verletzungen zu behandeln. Meistens war es bei den Kleinsten eher der Schock einer einkassierten Faust- oder Fußtechnik, als der tatsächliche Schmerz einer realen Verletzung.

Die Wettkampfkommission mit Thomas Koppitz, Manuela Sosniok, Susanne Junge und Leiter Walter Sosniok konnte den Kids-Cup pünktlich nach der Siegerehrung gegen 16.00 Uhr beenden. „Es hat in Naila großen Spaß gemacht. Das Team um Frank Hörner und Alexander Murin arbeitete bestens mit, so dass wir den Zeitplan perfekt einhalten konnten!“ so der zufriedene Leiter der WKK, Walter Sosniok. Der nächste Kids-Cup findet am 24. November 2018 in Burglengenfeld statt.

DSC05473

DSC05525

Bericht und Bilder
Melanie Feldmeier

Zur Bildergalerie
Zu den Ergebnissen