ZDF Reportage über die Parkinson-Karate-Evaluation der Regensburger Uni

zdf parkinson reportage

Nachdem ein ZDF Team kürzlich das Training der Parkinson-Karate-Evaluationsgruppe besucht und dokumentiert hat, wurde diese 5-minütige Reportage nun in der Sendung "Volle Kanne" ausgetrahlt. Die durchweg positive Berichterstattung ist ein kleiner Meilenstein für die Verantwortlichen und die 23-köpfige Karategruppe dieser Studie.


Die Leiterin der Sportwissenschaften der Uni Regensburg, Prof. Dr. Petra Jansen, als auch Dr. Katharina Dahmen-Zimmer, sowie die ehrenamtlichen Trainer Katharina Dahmen Zimmer, der bayerische Prüferreferent Helmut Körber und DKV/BKB Präsident Wolfgang Weigert sind guter Dinge, das auch die abschließenden Endergebnisse sehr gut ausfallen werden.