Karate im Auftrag der Sonne – Lehrgangs-Woche auf Mallorca setzt erneut Akzente

29.05.2024, Can Picafort – An diesem Mittwoch begann das diesjährige Karate-Seminar auf der beliebten Urlaubsinsel ,,Mallorca‘‘. Der im Norden der Insel gelegene Ort Can Picafort und das Grupotel Gran Vista & Spa  waren erneut Austragungsort dieses traditionsreichen Trainingslagers.

IMG 20240531 WA0000

Der Einladung beider Sensei’s Wolfgang Weigert, 8. Dan und zugleich Präsident des DKV/ BKB und Helmut Körber, 8. Dan und Prüferreferent im BKB, folgten mehr als 25 Karateka.
Für den ein oder anderen war es nicht nur eine Möglichkeit vom fundierten Wissen der mehr als erfahrenen Meister zu profitieren, sondern auch der Abschluss einer intensiven Prüfungsvorbereitung. Denn auch in diesem Jahr fanden sowohl Kyu- als auch Dan-Prüfungen auf der Balearen Insel statt.

Das Seminar gliederte sich in diesem Jahr in 2 Teile.

In Woche 1 die vom 29.05 bis 01.06. stattfand, wurde die Möglichkeit geboten in Kleingruppen oder sogar im luxuriösen ,,Einzel-Unterricht‘‘ mit den beiden Sensei’s nach Absprache der Trainingszeit zu trainieren, auch gerne 2 bis 3 mal am Tag. Dies ermöglichte vor allem den Aspiranten für die am Samstag stattgefundenen Prüfungen den optimalen Abschluss Ihres Trainings zur nächsthöheren Graduierung.

Woche 2 fand direkt im Anschluss an Woche 1 vom 03.07. bis 07.07 statt und beinhaltete
2 geregelte Trainingseinheiten pro Tag (mit Ausnahme Mittwochnachmittag – Trainingsfrei).

636A0051 1


Die Trainingsinhalte gliederten sich in die 3 Säulen des Karate: Kihon, Kata (mit Anwendung) und Kumite (Partnertraining)

Sei es beim Üben der Meister-Kata Jion, Jiin, Jitte, Chinte, Kanku Sho, Gojushiho Sho und Dai oder gar im komplexen Partnertraining, Wolfgang und Helmut schafften es immer eine Atmosphäre zu schaffen und jeden Teilnehmer unabhängig von dessen Graduierung mitzunehmen. Niemand fühlte sich benachteiligt oder gar vernachlässigt, ganz im Gegenteil.

Nach den vielen Trainingsstunden und freiwilligen ,,Extra-Schichten‘‘, durfte auch am 01.06, Samstag  gefeiert werden.

Wir gratulieren an dieser Stelle erneut:

Gabi Weidner zum 3. Kyu
Sandra Tremmel zum 2. Kyu
Dr. Bernhard Frey zum 2. Kyu
Laura Ruhnow zum 1. Kyu
Stephan Lisser zum 1. DAN
Tanja Schwagerus zum 5. DAN

636A0426

IMG 20240607 WA0004

Das Karate-Seminar 2024 zeigte erneut das Karate nicht nur den Aspekt der Kampfkunst, sondern vor allem die soziale Komponente ganz groß schreibt.

Abseits des ,,Draußen-Dojos‘‘ wurde meist auch die Zeit bei gemeinsamen Radtouren, Strandausflügen oder Städte-Trips verbracht. Am schönsten fanden, aber alle weiterhin die langen Abende in bester Gesellschaft. Dieser Lehrgang hatte wie auch die Jahre zuvor nicht nur das Ziel Karate zu üben, sondern Freundschaften zu pflegen und neu zu schließen.

Der Dank geht hier an Wolfgang und Helmut für die Zeit die sie regelmäßig in diese tollen Veranstaltungen investieren und somit allen Teilnehmern immer wieder schöne Erinnerungen schaffen, auch gilt der Dank den Sensei’s Adam Hirsch, Marcel Bieber,
Dr. Markus von Gadomski-Winkler und Robert Weidner die ihre Zeit gerne für das Training mit den Prüflingen opferten und diese auch prägend mit vorbereiteten.

,,Wir haben noch 10 min, jetzt geben wir alles‘‘ dieses Zitat bleibt dem ein oder anderen noch lange positiv in Erinnerung.

Wir freuen uns bereits auf das Jahr 2025 in dem es wieder zu Pfingsten heißen wird ,,Malle ist nur einmal im Jahr‘‘

Bericht: Marcel Bieber

 

Bayerischer Karate Bund e. V.

Für Vereinsleiter & Mitglieder

Dein zentraler Login für Lizenzpflege, Veranstaltungsanmeldungen, Vereins- und MItgliederverwaltung und noch viel mehr Services innerhalb des Bayerischen Karate Bundes e.V.

https://bkb-karate.liga.nu

Der BKB in SocialMedia