27.05.2010 - Wichtige Hinweise der Geschäftsstelle an alle Dojoleiter

Die Geschäftsstelle des Bayerischen Karate Bundes informiert

Die Geschäftsstelle des Bayerischen Karate Bundes hat sich als kompetenter Dienstleister in vielen Bereichen etabliert. So werden nicht nur zahlreiche Services für Vereine und Mitglieder angeboten, sondern auch viele Abläufe vereinfacht. Auf einige dieser wichtigen Neuerungen möchte Geschäftsstellenleiter Michael Schölz noch einmal hinweisen, da sie immer noch nicht allen Vereinen bekannt zu sein scheinen:

Das Vereinsservice-Paket

Das Vereinsservice-Paket ist eine kostenlose Dienstleistung des BKB für seine Vereine zur Mitgliedergewinnung, die jeder bayerische gemeinnützige Verein, der im DKV und BLSV gemeldet ist, einmal im Jahr bei einer Bestellung beziehen kann. Damit beschreitet der BKB Neuland und bietet neben den vielen anderen Vorteilen einer Mitgliedschaft einen echten Mehrwert direkt für die Vereine im Bereich Mitgliederwerbung. Das Paket beinhaltet Materialien für Vereinsleiter zur Bewerbung einer Anfängergruppe oder eines Events wie Vorführungen oder Projekte. Der Versand geschieht z.B. im Rahmen einer Prüfungsmarkenbestellung im BKB-Shop. Die DKV-Nummer gilt hier als Verfifikation.

Der Online-Shop des BKB

Noch immer greifen viele Vereinsleiter zu veralteten Bestellzetteln. So bleiben ihnen wichtige zusätzliche Produkte und Services wie eben dieses Paket unbekannt. Die Vereinsleiter und Besteller werden gebeten, in Zukunft ausschließlich den Online-Shop zu verwenden. Telefonische Bestellungen werden aber weiterhin gerne entgegengenommen. Aus Gründen der Buchhaltung muss aber weiterhin das Prinzip der Vorkasse gelten.

Die Mitgliedermeldungen an den DKV


…müssen nicht mehr an die BKB-Geschäftsstelle, sondern nur noch an den DKV gesandt werden. So bleibt den Vereinen ein doppelter Versand erspart.

Prüfungslisten

Diese müssen weiterhin an die Geschäftsstelle des BKB gesandt werden. Jedoch ist ein Erwerb nicht mehr notwendig – diese Prüfungsliste kann auf der Website des DKV (www.karate.de) als PDF unter „Downloads“ heruntergeladen und ausgedruckt werden. Also auch hier Kostenersparnis seitens der Vereine. Ein Versand der vollständig ausgefüllten und abgestempelten und unterschriebenen Liste kann auch als Scan per Mail oder als Fax bei der Geschäftsstelle eingehen – dies ist schneller und deutlich günstiger als Briefpost.

Offene Fragen

Viele der Fragen, die regelmäßig an die Geschäftsstelle gestellt werden, werden auch im Internet beantwortet. Auf der Website des BKB (www.karate-bayern.de) werden unter dem Menüpunkt „Fragen?“ viele Antworten zu Themen rund um den Trainings- und Prüferalltag, um den BKB, Lizenzen und vieles mehr schnell, ausführlich und übersichtlich präsentiert.

Lehrgangs- und Turnierausschreibungen

Ausschreibungen jeglicher Art müssen an die E-mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesandt werden. Im Betreff der Email wäre es aus organisatorischen Gründen empfehlenswert, bereits Angaben wie Datum, Referent / Titel und Ort einzutragen.
Nach Freigabe wird eine Veröffentlichung in BKB-aktuell, Bayernsport und Internet veranlasst. Dabei muss auch die Vorgaben zur Formatierung und Layout von Ausschreibungen beachtet werden, die ebenfalls auf der Internetseite des BKB unter „Downloads“ zu finden sind. Hier gibt es auch eine kostenlose Musterausschreibung als Word-Vorlage, die man frei nutzen darf. Ausschreibungen als PDF oder anderem, nicht nutzbaren Format, können leider nicht weiterverarbeitet werden.

Michael Schölz empfiehlt allen Mitgliedern, sich mit der Website des BKB eingehend vertraut zu machen, da viele der kostenlosen Services nur sporadisch näher vorgestellt werden können und diese Seite viele Informationen, Hilfen und weiterführende Unterstützung für Mitglieder und Vereinsleiter bietet. Doch sicherlich gibt es Fragen und Wünsche, die selbst eine Website wie die des BKB nicht bearbeiten kann und so steht Michael Schölz gerne mit Rat und Tat zur Seite – sei es per eMail oder im persönlichen Kontakt.

Die Geschäftsstelle des BKB – Kompetenz und  Dienstleistung für alle Mitglieder