20.07.2015 - Jugend-Event: Die BKJ geht baden...

Landshut – Am 11./12. Juli war es wieder soweit: Der alljährliche Eventlehrgang der Bayerischen Karate Jugend stand an. Nachdem es im Vorfeld einige organisatorische Schwierigkeiten gegeben hatte, fiel die Entscheidung letztlich auf einen gemeinsamen Badetag am See Gretlmühle bei Landshut.

IMG 8288 web

So ganz ohne Training kamen die Kinder aber auch dieses Mal nicht davon. Vormittags stand zunächst eine Trainingseinheit auf dem Programm. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurden die Sportler dann in mehreren Autos an den See verfrachtet. In dem weitläufigen Gelände fand bei hochsommerlichen Temperaturen jeder einen Platz im Schatten. Auch der See mit seinem angenehmen Wasser hieß die Athleten herzlich willkommen. Im Mittelpunkt des Nachmittages sollte die Gemeinschaft des Kaders stehen. Zu diesem Zweck hatten sich Trainer und Betreuer einige Aufgaben ausgedacht.

IMG 84652 web

IMG 8452 web

IMG 8524 web

In einer davon wurden die Kinder und Jugendlichen in Teams eingeteilt. Sie bekamen mehrere Luftmatratzen und Schwimmnudeln, die sie mit Hilfe einer Schnur zu einem Floß zusammenbauen mussten. Anschließend ging es damit raus auf den See. Es galt das Floß (mit einigen der Athleten darauf, die anderen zogen) sicher durch das Wasser zu bewegen. Neben den Aktionen im See waren auch Volleybälle vorhanden, es konnte Federball gespielt werden und eine Slackline war ebenfalls aufgebaut. Gegen Abend wurde der Grill angeheizt. Nach einem ereignisreichen Nachmittag stürzten sich alle ausgehungert auf das Essen und ließen den Abend gemütlich ausklingen bevor es wieder zurück zur Halle ging.

IMG 8270 web

Am Sonntag gab es noch eine morgendliche Fitnesseinheit und ein Training bevor sich die Kaderathleten in die verdiente Sommerpause verabschiedeten.

Bericht und Bilder:
Jan Weikmann