• Home
  • Archiv
  • 18.04.2016 - Bayerische Athleten vertreten Deutschland bei Rumi Kids Sports Games


18.04.2016 - Bayerische Athleten vertreten Deutschland bei Rumi Kids Sports Games



Konya/Türkei – Der Deutsche Karate Verband wurde aufgrund des sehr freundschaftlichen und erfolgreich verlaufenen Vergleichskampfes Deutschland – Türkei im Saarland exklusiv zur Teilnahme an den 6. Kids Sports Games in Konya / Türkei eingeladen. Hier treten jedes Jahr Kinder und Jugendliche in verschiedenen Sportarten zu den Regeln der jeweiligen Weltverbände an, die Einladung erfolgt nur an bestimmte befreundete Nationenverbände. Dabei übernimmt der Türkische Karateverband sämtliche Kosten, von Flug, Hotel bis zur Verpflegung.

Der Deutsche Karate Verband trat an die Bayerischen Jugend heran und bat, Deutschland bei diesen Games zu vertreten. Je Disziplin durfte nur ein Athlet aus wenigen Altersstufen nominiert werden, ausgesucht wurden Joel-Leon Akgün , Niklas Betz, Daniel Schwarz, Louis Brönner, Stefan Eisenmann , Laura Juanita Klimm, Clara Abt, Christina Göpfert und Pauline Jacoby. Als Betreuer unterstützen Adnan Akgün, Savas Gönenler und Michael Schölz das Team.

Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. April, werden die Athleten sich im Atatürk Sports Complex (Atatürk Spor Salonu) sich den anderen Nationen Aserbeidschan, Kroatien, Kosovo, Mazedonien, Türkei und einem Team aus Konya stellen.

Auf der Facebookseite des Bayerischen Karate Bundes (https://www.facebook.com/karate.bayern/) werden jeden Tag Fotos des Events zur Verfügung gestellt. Damit können Fans, Eltern und Freunde diesen besonderen Event mitverfolgen.

http://www.konyarumicocukoyunlari.org/2016/eng/
http://www.konyarumicocukoyunlari.org/2016/eng/karate/