• Home
  • Archiv
  • 13.07.2018 - Lukas Grimm im Förderteam der bayerischen Sportstiftung


13.07.2018 - Lukas Grimm im Förderteam der bayerischen Sportstiftung

IMG 9795

Die Stiftung will die Bildung und den Ausbau eines leistungssportfreundlichen Umfeldes für die bayerischen Nachwuchsleistungssportler in den Strukturen des bayerischen Sports, den Schulen und weiterführenden Bildungseinrichtungen in engster Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsstandort Bayern ermöglichen. Dadurch soll für talentierte Sportler ein idealer Rahmen für die schwierige Symbiose aus Leistungssport und Beruf geschaffen werden. Dazu gehören neben finanzieller Ausstattung – u.a. für Trainer und Sportgeräte – auch bayernweit Angebote für Ausbildungs-, Studien- und Arbeitsplätze, damit bayerische Talente während bzw. nach ihrer sportlichen Laufbahn auch beruflich Fuß fassen können. Zu den Geld- und Sachleistungen sollen die jungen Athleten auch durch die Vermittlung von Ausbildungs- bzw. Arbeitsplätzen gefördert werden.

Nach Wladimir Terengin (2014 – 2015) ist nun Lukas Grimm der zweite Athlet aus dem Bayerischen Karate Bund e.V., der dank seiner kontinuierlich steigenden Leistung und der daraus resultierenden Erfolge der letzten Jahre, in diesem 25-köpfigen Förderteam aufgenommen wurde. Herzlichen Glückwunsch.

Bericht: Melanie Feldmeier
Bilder: BKB / Privat

IMG 97841