• Home
  • Archiv
  • 05.06.2019 - 3. Oberbayerntag in Nandlstadt


05.06.2019 - 3. Oberbayerntag in Nandlstadt

Am 25. Mai fand der 3. Oberbayerntag in Nandlstadt statt. Der Bezirksvorsitzenden Richard Schalch begrüßte mit seinem Stellvertreter Stefan Borgs die hochkarätigen Referenten Fritz Oblinger, Irmi Borgs, Adnan Akgün, Manfred Pfeiffer, Patrick Schalch und Dominik Schnaus. Hervorragend ausgerichtet wurde der Lehrgang von der San-Rei-Karate-Schule und dem TSV Nandlstadt unter der Leitung von Ralf Jungnickel und Andreas Steiniger.

In 10 Trainingseinheiten, aufgeteilt in drei Hallen, erlernten die Teilnehmer viele interessante neue Inhalte. Fritz Oblinger unterrichtete anschaulich die exotischen Katas „Shin gi tai“ und „Wa Shugyo“ mit Bunkai, während Dominik den jüngeren Teilnehmern Karate durch spielerisches Aufwärmtraining und Grundschule näherbrachte. Adnan Adgün erklärte nicht nur den Dananwärtern das Wettkampfregelwerk, sondern schulte auch angehende Bezirkskampfrichter.

Patrick Schalch, ehemaliges Landeskadermitglied, gestaltete das Kumitetraining interessant für alle Altersklassen und Könnensstufen. So entdeckten auch einige Schüler, die sich bisher weniger mit Kumite auseinandergesetzt hatten, ihren Spaß und ihr Potenzial daran. Wie jedes Jahr bietet der Oberbayerntag, organisiert von unserem Bezirksjugendreferenten Sebastian Averdunk, auch einen Ausflug in eine andere Stilrichtung. Dieses Jahr entführte Manfred Pfeiffer die Karateka anschaulich in die Okinawa Stilrichtung Shorin Ryu Seibukan. Irmi Borgs begeisterte Kinder und Trainer mit einer Soundkarateeinheit.

Für die Verpflegung mit Getränken und kalten und warmen Speisen sorgte die Familie Musch mit der Unterstützung vom Biobäcker Schindele aus Attenkirchen.

Fazit des 3.Oberbayerntag: Es war ein schöner und gelungener Tag!!!

Text und Fotos
San-Rei-Karate-Schule

OBB Tag