• Home
  • Archiv
  • 04.05.2022 - Erfolgreicher Bezirkskader- und Kampfrichterlehrgang


04.05.2022 - Erfolgreicher Bezirkskader- und Kampfrichterlehrgang

... für Kata und Kumite mit prominentem Gasttrainer in Burgkirchen

Am vergangenen Wochenende fand nach langer Coronapause wieder der erste Bezirkskader-Lehrgang statt. Hochmotiviert fanden sich über 30 Teilnehmer ein, um gemeinsam zu trainieren. Als besonderes Highlight war als Kumitetrainer Amir Medizadeh aus dem Iran anwesend.

Der doppelte Weltmeister und mehrfache Kontinentalmeister Asiens, Amir Medizadeh, der als Gasttrainer für den Bezirkskaderlehrgang gewonnen werden konnte, legte den Trainingsschwerpunkt auf richtiges und geschicktes Ausweichen und Kontern. Dabei wurde nicht nur das Reagieren auf den Gegner geübt, sondern auch, wie man sein Gegenüber durch taktisches Verhalten zu den gewollten Angriffen provozieren kann, um diese dann wiederum für sich zu nutzen. Auch die Positionierung zum Gegner, das Timing und die Ausführung der Techniken wurden in den beiden schweißtreibenden Einheiten geübt. Unterstützt wurde Amir Medizadeh vom Bezirksleistungssportreferenten Hans Hawe und dem Dojoleiter des ausrichtenden Vereins, Mario Pavlinovic.

IMG 7475

In den Kataeinheiten, die von Bezirkskadertrainerin Irmi Borgs und Bezirksjugendreferent Manfred Pfeiffer geleitet wurden, lag der Schwerpunkt auf Hüfteinsatz, dynamisches Vorwärtsgehen, Gleichgewicht und Körperhaltung sowie Kraft und Kime. Da zeitgleich ein Kampfrichterlehrgang für bereits aktive Kampfrichter und auch Kampfrichter-Anwärter unter der Leitung von Bezirks-Kampfrichterreferent Stefan Borgs stattfand, hatten die jungen Athleten nach der ersten Einheit die Möglichkeit, ihre Katas zu präsentieren und anschließend sofort ein Feedback von den Kampfrichtern zu erhalten. Dies war eine einmalige Gelegenheit zum Meinungsaustausch, die man im echten Wettkampf in dieser Form nicht hat und von der beide Parteien profitieren konnten. Auch nach der zweiten Einheit nahmen sich Irmi Borgs und Manfred Pfeiffer noch einmal Zeit, jeden Athleten einzeln anzuschauen und individuelle Tipps zu geben.

IMG E7450

IMG E7462


Für die Kampfrichter, Kampfrichter-Anwärter und Dan-Anwärter war es ebenfalls ein sehr lehrreicher Tag, da sie nach den Theorieeinheiten über die Kata- und Kumite-Wettkampfregeln gleich in die Praxis übergehen und ihr Wissen an den Kata-Darbietungen und Kumite-Übungskämpfen der Bezirkskaderathleten testen konnten. Anschließend bekamen sie jeweils ein Feedback von Stefan Borgs bzgl. ihrer Wertungen und Entscheidungen.

An diesem Tag nahmen die Bezirkskaderathleten und die Kampfrichter sehr viele gute Tipps, Korrekturen und Erfahrungen mit nach Hause und hatten auch sichtlich viel Spaß beim gemeinsamen Training und Lernen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.