• Home
  • Archiv
  • 14.06.2022 - Breitensport- und DM-Vorbereitungslehrgang der MK beim Kenshokan Nürnberg


14.06.2022 - Breitensport- und DM-Vorbereitungslehrgang der MK beim Kenshokan Nürnberg

Am 4. Juni trafen sich die Bayerischen Masters zum nun schon traditionell gewordenen Vorbereitungslehrgang für die DM der Masterklasse – diesmal auch mit Breitensport-Aspekt, sowie mit einer Extra-Einheit zu Wettkampfregeln.

286255150 3177299612598311 4217463006451371419 n

Den Anfang machte Andreas de Sario (4. Dan) mit einem Kumite-Training, das sich vor allem auf verschiedene Konter-Formen konzentrierte – die Teilnehmenden übten direkte und indirekte Konter, vorausschauende Arbeit und das „Herauskitzeln“ bestimmter Reaktionen.

In zwei Einheiten bei Franz Fenk (7. Dan) wurde den Masters die Unterschiede beim Kata-Training zwischen Einzeltechniken, langsamen, spannungsaufbauenden Techniken, sowie Kombinationen nähergebracht, inklusive dem Fokus auf die Atmung – das ganze fand anhand von verschiedenen Sequenzen aus Katas (z.B. Gojushiho Sho, Kanku Dai, Unsu) statt, ermöglichte den Trainierenden aber auch einen Übertrag auf ihre individuellen Wettkampfkatas.

Mittags stellten sich die Masters einer Kumite-Trainingseinheit bei BKB Kampfrichterreferent und Weltkampfrichter Roland Lowinger (9. Dan), der dabei immer wieder einfließen ließ, was im Wettkampf-Kumite wichtig ist, um Wertungen zu erzielen. Abgeschlossen wurde das mit kommentierten Übungskämpfen für einige auf der DM startenden Masters, sowie einer Fragerunde zum Regelwerk, die den Masters nochmal die letzten Fragen für die DM klären konnte.

286662015 3177299509264988 4816342166426224986 n

Nach diesem Lehrgang steht einer erfolgreichen Deutschen Meisterschaft nichts mehr im Wege.

Bericht: Martina Ryssel
Bilder: Gitti Kraußer

04.06.22 MLG VFL 2

04.06.22 MLG VFL 86

04.06.22 MLG VFL 56

04.06.22 MLG VFL 103

04.06.22 MLG VFL 108

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.