Wolfgang Weigert für vier weitere Jahre als EKF-"Vize" bestätig

EKF VizeDKV-Präsident Wolfgang Weigert (Zweiter von links) gehört auch weiterhin als Vizepräsident dem Exekutiv-Komitee der European Karate Federation an Foto: EKF / WKF

Auf dem Kongress der European Karate Federation (EKF) in Porec wurde DKV-Präsident Wolfgang Weigert mit einem fulminanten Ergebnis für vier weitere Jahre in seiner Funktion als EKF-Vizepräsident bestätigt. Der 66-Jährige, der seit 2017 dieses Amt inne hat, gestaltet somit bis 2025 die Geschicke der Europa-Sektion der World Karate Federation (WKF) mit.

"Ich bin den Delegierten für den überwältigenden Zuspruch bei meiner Wiederwahl sehr dankbar und werde mich in den nächsten vier Jahren in Verbindung mit meinem Amt als Vizepräsident des Weltverbandes verstärkt für olympische und paralympische Belange einsetzen." Zurzeit bereitet Weigert die paralympische Bewerbung für Los Angeles 2028 vor, die im November dem IPC vorliegen muss. 

ekf board sitzung 18 05 21 5896bea7bbf434fg849af104dc80bda3

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.