Kann ich mir die Lizenzen der Trainer meines Vereins geschlossen zusenden lassen?

Nein. Dies verbieten unter anderem die Datenschutzgesetze.

Lizenzen sind grundsätzlich Eigentum des Inhabers. Sie ohne Einverständnis den Inhabers in den Besitz Dritter zu bringen, ist deswegen nicht möglich. Zudem handelt es sich um Dokumente mit personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum, Foto, Lizenzart etc.). Aus diesem Grund können Lizenzen nicht geschlossen an eine Person / Stelle gesendet werden.

Weitere Infos erhalten Sie beim Lehrbeauftragen des Bayerischen Karate Bundes.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.