Große Auszeichnung für Tochter von Markus Söder

preisverleihung slide

Am 22. April wurde Gloria Sophie Burkandt, die älteste Tochter des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder, in München von Wolfgang Weigert und Ajla Kurtovic mit dem Hamza Kurtovic Award geehrt. Hamza Kurtovic, ein Karateka, war eines der neun Opfer des Hanauer Anschlags mit rechtsradikalem Hintergrund.

Prof. Dr. Ernes Erko Kalac rief deshalb letztes Jahr diesen Preis für Persönlichkeiten und Institutionen, die sich klar gegen Rassismus und rechtsradikale Tendenzen in der Öffentlichkeit einsetzen, ins Leben. In die Jury für diesen Preis in 14 Kategorien wurde neben Rudi Völler oder Dunja Hayali, ZDF-Moderatorin, auch Wolfgang Weigert berufen. Bei der großen Preisverleihungsgala am 29. März in Hanau wurden die Preise von den verschiedenen Laudatoren u.a. an Peter Fischer, Präsident Eintracht Frankfurt, Christian Wulff, ehem. Bundespräsident, oder Nancy Faeser, Bundesinnenministerin, vergeben. Schirmherr der Veranstaltung, zu der auch Gäste wie der Präsident von Bosnien Herzegowina oder Box-Weltmeister Felix Sturm erschienen, war Bundeskanzler Olaf Scholz.

Da die Preisträgerin für den „Courage und Heldenpreis“ Gloria Sophie Burkandt bei der Veranstaltung verhindert war, wurde ihre Verleihung am 22.April in München nachgeholt. Neben den Medienvertretern von BR, SAT 1, SZ, Münchner Merkur, TZ und AZ war auch Ajla Kurtovic, die Schwester des Todesopfers Hamza, anwesend. Wolfgang Weigert, der Laudator in Hanau bei ihrer Abwesenheit, wiederholte seine Laudatio für Frau Burkandt. Sie trat in der Vergangenheit in ihren sozialen Netzwerken entschieden gegen rassistische und radikale Tendenzen auf. Dies brachte ihr Hass und Hetze, bis hin zum hacken ihres Instagramaccounts ein. Die Verleihung des Hamza Kurtovics Awards nahmen Ajla und Wolfgang vor, wobei sich Frau Burkandt ganz herzlich für diesen Preis bedankte und versprach, sich auch in Zukunft gegen Rassismus und für die Menschenwürde einzusetzen.

Bild: Christian Gembe

Wolfgang Preisverleihung

zeitung award 1

zeitung award 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.