13.07.2020 - gemeinsames Online-Training der Masters im Juni

Am 22.06.2020 war es so weit, die Bayerischen Masters trafen sich auf Grund der Corona-Pandemie, zum 1. gemeinsamen Online-Training.

Im Anschluss an die Kumite Einheit von Andreas folgte Martina mit dem Kata Training. In einer motivierenden, schweißtreibenden und gut strukturierten Einheit lag der Schwerpunkt auf den Katas Jion und Gojushiho Sho. Da die Durchführung individuell im eigenen Wohnzimmer, Keller, Dojo oder auf dem noch mehr schweißtreibenden Dachboden, erfolgte, war es nicht möglich, komplette Katas zu laufen. Martina zerlegte die jeweilige Kata geschickt und kombinierte die einzelnen Abschnitte sinnvoll, so dass eine Ausführung auch bei wenig Platz möglich war. Die Verbesserungen, Erläuterungen und Korrekturen waren dabei nicht nur hilfreich sondern auch motivierend.

Da derzeit noch nicht abzusehen ist, ab wann ein gemeinsames Hallen-Training möglich ist, werden sich die Masters einmal im Monat zu einem gemeinsamen Online-Training zusammenfinden. Andreas legte nach Aufwärmtraining gleich dynamisch los. Nach Kizami-Zuki ging es schweißtreibend mit Gyaku-Zuki in allen Variationen weiter. Dem schlossen sich Mawashi und Ushiro-Mawashi Geri einzeln und in verschiedenen Kombinationen an. Auch wenn der Partner fehlte, das Kumite-Feeling stellte sich auch im eigenen Wohnzimmer ein.

Text:
Sandra Lingner

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.