Masters

BKB-Vorbereitungslehrgang für die BM der Masterklasse im KaKenko

Zur Vorbereitung auf die Bayerische Meisterschaft fand in bewährter Weise wieder ein Masterslehrgang beim KD Hersbruck statt.

In je zwei intensiven Kata- und Kumiteeinheiten stimmten Franz Fenk, 7. Dan (Kata) und Andreas De Sario, 4. Dan (Kumite) die Wettkämpfer auf das bevorstehende Turnier ein.

Thema waren u. a. die Kata Gojushiho Sho und Dai, Sochin sowie Nijushiho. Im Kumite lagen die Schwerpunkte auf Distanz, Reaktion und kämpfen, kämpfen, kämpfen…

Bericht: Andreas De Sario
Bilder: Florian Oberhansl und Gitti Kraußer
 
gruppe masters 27 2 22
274772383 3101428710185402 4519544183290723866 n

26.02.2021 - Zoom Online-Training der Masterklasse

mit Silvia Schnabel – Werner Bachhuber – Oliver Riess – Fabio Cabiddu – Andreas De Sario – Thomas Knöbl - Martina Ryssel

21.02.21

  • Martina eröffnete den „Master-Marathon“ mit Sequenzen aus der Kata Kanku-Dai und einem Karate-Tabata, dass in drei Runden aufgebaut war.
  • Thomas führte die Teilnehmer in die Wado-Ryu Technik Nagashi-Zuki, die einen Eckpfeiler dieser Stilrichtung darstellt, ein.
  • Fabio erklärte die Shito-Ryu Kata Heiku von der Bedeutung bis hin zur Ausführung in verschiedenen Ansichten.
  • Oliver bereitete aus den Techniken Kizami-Zuki, Gyaku-Zuki und Mawashi-Geri verschiedene Kombinationen.
  • Werner lehrte die Shorin-Ryu Seibukan Kata Chinto zum leichteren Erlernen in verschiedenen Sequenzen.
  • Andreas fügte Techniken zu Kombinationen zusammen und ließ diese mit optischen und akustischen Signalen trainieren.
  • Silvia schloss den Master-Marathon mit gelenkschonenden Aufwärm- und Dehnungsübungen für Arme und Beine ab, sodass alle Teilnehmer die Trainings ohne Muskelkater überstanden.


Einen besonderen Dank gilt Werner Bachhuber für die Zurverfügungstellung seines Zoom-Accounts und die professionelle technische Unterstützung während des Tages!

Ein herzliches Dankeschön an alle Trainer und alle Teilnehmer für den tollen Tag!

Bilder: Dr. Schnabel und Gitti

{joomplucat:365 limit=16|columns=4|ordering=random}

26.02.2021 - Zoom Online-Training mit Silvia Schnabel – Fabio Cabiddu – Alfred Heubeck

7.01.2021. Das heutige Zoom Online-Training mit Silvia, Fabio und Alfred konnte einen neuen Masters-Teilnehmerrekord von fast 100 Teilnehmern verzeichnen. Sogar unser René Steinhübel mit Blindenhund Zant beteiligte sich am Training.

Silvia brachte wie immer gute Laune und Energie mit, die sie in der Kumiteeinheit auf die Teilnehmer übertrug. Nach einem anstrengenden Technik- und Reaktionstraining hatten wir uns die Cool Down Phase wirklich verdient.

Fabio vermittelte in seiner Einheit die Shito Ryu Kata Tomari Bassai von Grund auf, was für viele Teilnehmende der Stilrichtung Shotokan absolutes Neuland war. Trotzdem schaffte er es, uns die Grundzüge der Kata näher zu bringen, und beantwortete unermüdlich die vielen interessierten Fragen.

Alfred bestach durch kompetente Vermittlung der Kata Nijushiho und zeigte interessante Bunkaivariationen. Der Wechsel zwischen Videosequenzen und gemeinsamem Training war für das Verständnis der Anwendungen auch ohne Partner sehr hilfreich.

Ein herzliches Dankeschön an alle Trainer! Danke an alle Teilnehmer - hat richtig Spaß gemacht!

Text: M. Ryssel / A. De Sario
Screenshot: M. Ryssel

Masters Onlinetraining

13.07.2020 - gemeinsames Online-Training der Masters im Juni

Am 22.06.2020 war es so weit, die Bayerischen Masters trafen sich auf Grund der Corona-Pandemie, zum 1. gemeinsamen Online-Training.

Im Anschluss an die Kumite Einheit von Andreas folgte Martina mit dem Kata Training. In einer motivierenden, schweißtreibenden und gut strukturierten Einheit lag der Schwerpunkt auf den Katas Jion und Gojushiho Sho. Da die Durchführung individuell im eigenen Wohnzimmer, Keller, Dojo oder auf dem noch mehr schweißtreibenden Dachboden, erfolgte, war es nicht möglich, komplette Katas zu laufen. Martina zerlegte die jeweilige Kata geschickt und kombinierte die einzelnen Abschnitte sinnvoll, so dass eine Ausführung auch bei wenig Platz möglich war. Die Verbesserungen, Erläuterungen und Korrekturen waren dabei nicht nur hilfreich sondern auch motivierend.

Da derzeit noch nicht abzusehen ist, ab wann ein gemeinsames Hallen-Training möglich ist, werden sich die Masters einmal im Monat zu einem gemeinsamen Online-Training zusammenfinden. Andreas legte nach Aufwärmtraining gleich dynamisch los. Nach Kizami-Zuki ging es schweißtreibend mit Gyaku-Zuki in allen Variationen weiter. Dem schlossen sich Mawashi und Ushiro-Mawashi Geri einzeln und in verschiedenen Kombinationen an. Auch wenn der Partner fehlte, das Kumite-Feeling stellte sich auch im eigenen Wohnzimmer ein.

Text:
Sandra Lingner

Bayerischer Karate Bund e. V.

Für Vereinsleiter & Mitglieder

Dein zentraler Login für Lizenzpflege, Veranstaltungsanmeldungen, Vereins- und MItgliederverwaltung und noch viel mehr Services innerhalb des Bayerischen Karate Bundes e.V.

https://bkb-karate.liga.nu

Der BKB in SocialMedia