26.11.2020 - Verlegung der Bayerischen Meisterschaft auf den 8./9. Mai 2021

Laut einem Beschluss des Technischen Ausschusses vom 15.11.2020 werden die Bayerischen Meisterschaften 2021 verlegt.

Ausschlaggebend für diesen Beschluss war die derzeitige Ausbreitung von COVID19 in breiten Teilen der Gesellschaft und die damit einhergehenden Beschränkungen der Bundesregierung hinsichtlich des öffentlichen Lebens auch im Sport, die auch in den Dezember hineinreichen werden. Hier ist für Athletinnen und Athleten derzeit kaum Möglichkeit gegeben, sich adäquat und in für jeden Sportler fairer Weise auf die Meisterschaften vorbereiten zu können. Auch die Empfehlung der medizinischen Kommission unter Dr. Stefan Krüger, die Meisterschaften zu einem Zeitpunkt durchzuführen, wo die Infektionsanfälligkeit durch eine Verbesserung der Witterungsbedingungen deutlich sinkt, hat Ausschlag dafür gegeben, hier eine Terminverschiebung anzustrengen.

Derzeit ist die Deutsche Meisterschaft der Leistungsklasse weiter im März angesetzt. Durch die Verschiebung der Bayerischen Meisterschaft fällt somit die Qualifikation für die DM aus. Diese wird ersetzt durch die Nominierung der Leistungsklasse-Athleten durch den Leistungssportreferenten in Zusammenarbeit mit den Trainern der Landeskader. Die Nominierung der Athleten für die DM Jugend und Junioren und U21 über die Platzierungen der BM bleibt damit.

 

Die neue Terminierung lautet wie folgt:

Samstag, den 08. Mai 2021 BM Jugend/Junioren/U21/Parakarate
Sonntag, den 09. Mai 2021 LK/MK

Vorbereitung der Austragungshalle 07. Mai 2021 ab ca. 18.00 Uhr.
Ausrichter Irmgard und Stefan Borgs TSV Erding e.V.
Austragungshalle: Semptsporthalle, Pretzener Weg 20, Erding

 

Wir bitten für diese Änderung und die dahinterstehenden veränderten Prozedere um Verständnis. Die Ausschreibung wird dementsprechend angepasst.

Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass es je nach Lage und Entwicklung weiter zu Veränderungen kommen kann. Aber wir tun unser Bestes, um Euch zu schützen und andereseits die Interessen der Sportler zu wahren.

Walter Soniok

im Namen des TA

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.