3G-Regel bei ALLEN Sportveranstaltungen, Training und Lehrgänge

Bitte beachtet, dass bei ALLEN Sportveranstaltungen in Regionen in denen die Inzidenz über 35 liegt (Lehrgänge, Turniere, Seminare, Mitgliederversammlungen) die 3G-Regel gilt, also ausschließlich Getestete, Genesene oder vollständig Geimpfte zu den Veranstaltungen Zutritt haben dürfen.

Dies gilt für ALLE Teilnehmer ab 6 Jahren, ob Sportler, Zuschauern, Begleiter. Schüler (nicht Studenten) sind von der Testpflicht ausgenommen, da diese in der Schule regelmäßig getestet werden. Im Zweifelsfall (bei unbestimmbaren Alter) ist der Schülerausweis vorzulegen. Weitere Infos HIER über den BLSV


Stilrichtungsoffenes Karate-Seminar   Als iCal-Datei herunterladen
 

Samstag, 7. August 2021


Ort Erlangen  | 

UE für Übungsleiter: Ja


Prinzipienbasiertes Karate-Training: strukturelle und energetische Prinzipien, Prinzipien für Abwehr und Angriff - stilrichtungsübergreifend

LE für Übungsleiter: Ja

Referent: Janine Böhme

Datum: 7. August 2021

Ort: Außengelände und Mehrzweckraum, FSV Erlangen-Bruck e.V., Tennenloher Straße 68, 91058 Erlangen

Ausrichter / Veranstalter: Karate-Abteilung, FSV Erlangen-Bruck e.V.

Trainingszeiten: 10.00 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 16.30 Uhr

Gebühr: 45 Euro

Informationen: Janine Böhme, 0175 23 82 961, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnehmer: max. 8 Teilnehmer; Anfänger und Fortgeschrittene ab 14 Jahren (Minderjährige nur mit schriftlichem Einverständnis der Eltern)

Das Seminar bietet einen Perspektivwechsel im Karate von form- oder anwendungsbasiertem Trainingsaufbau hin zu einem prinzipienorientiertem Ansatz. Statt starr einer zum Idealbild erklärten Form zu folgen, der sich alle Übenden unterzuordnen haben, führt dieser Ansatz zu einer individuellen persönlichen Form. Körperstruktur und Anwendbarkeit stehen dabei über eng gefassten Formvorgaben. Die eigenen Voraussetzungen und Stärken können so optimal genutzt werden. Mit zunehmenden Fortschritt wird die Form überschritten und jede Bewegung zur Technik. Das Üben im Einklang mit dem eigenen Körper vermindert zugleich den Verschleiß, sodass in jedem Alter und auch mit bestehenden Einschränkungen lebenslang geübt werden kann.

Es handelt sich um allgemeine Prinzipien der Kampfkunst, die sich in alle Stile integrieren lassen und das Verständnis für das eigene Karate vertiefen. Seminarschwerpunkte sind:
• strukturelle Prinzipien
• energetische Prinzipien
• Natürlichkeit, Weichheit, Härte
• Prinzipien für Abwehr und Angriff

Dozent:
Janine Böhme trainiert seit 2002 Karate, ist 3. Dan SOK sowie 2. Dan JKF Goju Kai und absolviert seit 2014 die Ausbildung zum Bushin-Ryu Kempo Lehrer. Zusammen mit ihren Qualifikationen im Bereich Fitnesstraining, medizinische Fitness, Gesundheits- und Rehasport sowie der Beschäftigung mit verschiedenen weiteren Karate-Stilrichtungen, Kampfkünsten und Qigong bringt sie Wissen und Erfahrungen aus verschiedenen Bereichen in ihr Training ein. Dabei steht die individuelle Förderung der Teilnehmer für sie mit an oberster Stelle, wovon Anfänger wie Fortgeschrittene profitieren. Seit 2016 ist sie freiberufliche Karate-Trainerin und gibt regelmäßig Seminare zu grundlegenden Kampfkunstprinzipien sowie zu Nahkampf-Drills in Erlangen.


       

Aufrufe : 217

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.