• Das gab es noch nie! Team Bayern wieder bundesweit auf Platz 1
  • Wir gratulieren dem SSV Jahn Regensburg zum Aufstieg in die 2. Liga
  • 19. BKB Faszination Kata mit über 140 Teilnehmer:innen
  • Europameisterschaften 2026 finden in Deutschland statt
  • Das gab es noch nie! Team Bayern wieder bundesweit auf Platz 1
  • Wir gratulieren dem SSV Jahn Regensburg zum Aufstieg in die 2. Liga
  • 19. BKB Faszination Kata mit über 140 Teilnehmer:innen
  • Europameisterschaften 2026 finden in Deutschland statt
Karate ist neuer Schulsportwettbewerbssport in Bayern

Karate ist neuer Schulsportwettbewerbssport in Bayern

Der Bayerische Karate Bund e.V. hat ein wichtiges Ziel im Schulsport nach vielen Jahren erreicht: die Sportart Karate wurde als vierundzwanzigster Sport in die Riege der offiziellen Bayerischen Schulsportwettbewerbe aufgenommen.

Damit hat sich der BKB mit Karate als vollwertiger Schulsport mit Notengebung und jetzt eigenem Wettbewerb in die Riege der Top-Sportarten wie Fußball, Handball oder Basketball etabliert. Neben Judo ist Karate nun eine von nur zwei sog. „Zweikampf-Sportart“ als Schulsport anerkannt.

Es war ein langer und harter Weg. Die Initialzündung brachte ein Gespräch Anfang des Jahres von Wolfgang Weigert mit dem Bayerischen Kultusminister Professor Piazolo, der sich von den Vorzügen von Karate überzeugen ließ und damit auch die bis vor Kurzem herrschenden Vorurteile in seinem Ministerium gegenüber unserer Kampfkunst ausräumte. Unsere BKB-Schulsportreferentin Franziska Karg-Röckl erstellte binnen kurzer Zeit einen fundierten Ablauf eines Wettbewerbs in Anlehnung an die Kara-Games, die auch die letzten Skeptiker überzeugte und so war die Aufnahme in die Schulsportwettbewerbe ab dem jetzt beginnenden neuen Schuljahr nur noch Formsache.

Inzwischen ist auch schon der erste Schulsportwettbewerb durchgeführt worden: https://www.karate-bayern.de/aktuelles/bkb/2876-1-bkb-schulsportevent-trifft-auf-grossen-zuspruch

„Ich bedanke mich bei Franziska für die hervorragende Arbeit und damit für eine Initialzündung unserer Kampfkunst in den bayerischen Schulen, zu der der BKB die erforderlichen Mittel in größerem Umfang bereitstellen wird“ führte Wolfgang Weigert aus.    

Die Aufnahme von Karate und damit dem BKB als Schulsportwettbewerb wird jetzt allen Bayerischen Schulen mitgeteilt und zugleich allen übergeordneten Schulbehörden der Bezirke vorgestellt. Damit ist Karate des BKB e.V. in allen Bayerischen Schulen als vollwertiger Schulsport anerkannt. 

Bei Fragen zur Etablierung von Schulsportgruppen in den Schulen und die Wettberwerbsinhalte steht die BKB-Schulsportreferentin Franziska Karg-Röckl gerne zur Verfügung: https://www.karate-bayern.de/ressorts/schulsport

Bayerischer Karate Bund e. V.

Für Vereinsleiter & Mitglieder

Dein zentraler Login für Lizenzpflege, Veranstaltungsanmeldungen, Vereins- und MItgliederverwaltung und noch viel mehr Services innerhalb des Bayerischen Karate Bundes e.V.

https://bkb-karate.liga.nu

Der BKB in SocialMedia